Martin22-05-2012Martin, Jugendlicher mit einer mehrfach Behinderung, sucht Kontakt zum Hund durch Berührung am Nacken Quedos. Spastiken in den Händen können über das Streicheln des Hundes gelöst werden.

Quedo hat anfangs übers Lecken der Hand Martins den Kontakt aufgenommen.

Der Therapiehund muss hier ruhig neben dem Jugendlichen liegen und sollte sich kontaktfreudig dem Klienten gegenüber zeigen.

 

Benutzermenü

Counter

Beitragsaufrufe
1449371
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.