Förderung

  • Lesehund20 10.18Heute Morgen hieß es in der Stadtbibliothek Bilk wieder "Du liest vor, der Hund hört zu!". Ein Angebot für Kinder im Grundschulalter mit Leseschwächen. Eine entspannte Atmosphäre war mit Therapiehund Quedo wieder garantiert. Es ist unglaublich was das Projekt Lesehund für Aufmerksamkeit bekommt! Neben Anfragen anderer Bibliotheken, verschiedenen Zeitungsartikeln folgt nun auch noch das Fernsehen! Wir halten euch auf dem Laufenden!

  • Frau M. ist hin und wieder zur Kurzzeitpflege im Seniorenheim, wenn die Angehörigen Zeit für sich brauchen. Es ist für sie schon fast wie ein nach Hause kommen. Frau M. fühlt sich sehr wohl im Heim.

    Da die Sehfähigkeit bei Frau M. eingeschränkt ist, nimmt sie nur vereinzelt an Angeboten der sozialen Betreuung teil, verbringt die meiste Zeit auf ihrem Zimmer und macht kleine Spaziergänge auf dem Gang.

    Zusammen mit Therapiehund Quedo betrete ich ihr Zimmer und sofort beginnt Frau M. zu strahlen. Neben dem Kontakt zum Hund genießt Frau M. das Gespräch und die Zuwendung.

    Zur Aktivierung habe ich heute den "Loopies Bag o' balls" mit. Frau M. ertastet den Ball und bemerkt durch Erfühlen die zehn kleinen Bälle im Innern des großen Balls.

    Mit Freude wirft Frau M. die Bälle für Quedo, der jeden einzelnen Ball zu ihr zurückbringt und zur Belohnung einen Snack erhält! Mit großer Dankbarkeit berichtet Frau M. im Anschluss, dass sie ihrer Tochter berichten muss, wer heute zu Besuch war.

    Wir sagen großen Dank an Dr. Clauder, die weiterhin unsere Einsätze als förderungswürdig halten und das Sponsoring für 2015 verlängern!

     Fr.Müller21-01-15Fr.Müller21-01-15 2

Benutzermenü

Counter

Beitragsaufrufe
283363