Wiedersehen

  • Eva 22 10 10Heute Vormittag waren wir zum Einsatz im Kinder-und Jugendhospiz. Über den Kontakt mit Evas Mutter wussten wir bereits, wer uns im Regenbogenland erwartet! Die Freude des Wiedersehens ist auf beiden Seiten gleich groß. Über viele Jahre begleiten wir Eva schon im Regenbogenland.
    Und auch wenn unsere Seite nicht politisch sein sollte, möchte ich hiermit hervorheben, wie großartig dieses kleine Mädchen ist! Ich trage beim Einsatz FFP2 Maske, da die Kinder eigentlich nicht im Stande sind MNS zu tragen. Eva hat seit gestern einen leichten Schnupfen und nach der ersten Begrüßung läuft sie schnell in den Bastelraum, wo sie gerade tätig war, und zieht sich ihren Mund-Nasenschutz an! Respekt! Dieses Kind hat mehr Verstand als viele Menschen zurzeit! Auch eine Maske kann Glück nicht verbergen ❤️🍀🐾🌈
    Eva liebt Hunde und deshalb kommt bald Frauke zu Eva, ein Assistenzhund, der Hilfe holen soll, sobald sie in Ohnmacht fällt. Es werden weiterhin Spenden für die Ausbildung benötigt! https://www.paypal.com/pools/c/8lHuEvsuyd

  • FR.Wirtz03 09 20Erst wenn man es wieder macht, weiß man wirklich, was einem gefehlt hat...

    Nach fast sechs Monaten haben wir heute das Seniorenheim Haus Füstenwall des Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf
    wieder besucht. Neben den üblichen Hygienevorkehrungen ist vorgeschrieben, dass wir nur einen Bewohnerbereich pro Einsatz besuchen dürfen. Auch wenn das erstmal befremdlich erscheint, ermöglicht es tolle Möglichkeiten. Sich Zeit nehmen, sich Zeit nehmen können für jeden einzelnen Bewohner der Etage. Die Bewohner haben sich sehr gefreut uns wieder zu sehen. Frau W. ist eine tolle Frau, die mit ihren 98 Jahren Ja zum Leben sagt, jegliche Sportangebote im Haus wahrnimmt und sich immer über tolle Gespräche freut. "Ich habe euch vermisst!"... Mehr gibt es da nicht zu zu sagen. Ich habe mich sehr gefreut wieder im Einsatz zu sein. Danke an meine Engel auf vier Pfoten 💕🍀🐾

Benutzermenü

Counter

Beitragsaufrufe
594874