Fr.Ulonska24 07 17"Die schönsten Dinge passieren unerwartet," so war es heute Vormittag beim Einsatz im Kronenhaus. Einige Bewohner und wir als Team lernen uns noch kennen, andere sind schon sehr vertraut. Besonders glücklich macht mich unsere Begegnung mit Frau U. - sie ist bettlägerig und die Kommunikation ist nur noch rudimentär vorhanden. Aber es sind ihre Augen, die sprechen. Sie strahlen so viel Wärme aus.

Als sie heute ihre eigentlich stark eingekrümten Arme nach Therapiehund Quedo ausstreckt, um ihm über den Kopf zu streicheln, konnte es einem wahrlich warm ums Herz werden.

Ich danke den Angehörigen für die Fotofreigabe, um die Anerkennung der tiergestützten Therapie über die Krankenkassen irgendwann mal Wirklichkeit werden zu lassen.

Benutzermenü

Counter

Anzahl Beitragshäufigkeit
211074