Quedos Blog

Was wir so alles erleben...

Das Therapiehundeteam hatte heute einen schweren Gang im Altenheim.

Frau Z. hat zum ersten Mal seit Juni letzten Jahres nicht an unserem Gruppenbesuch teilgenommen. Sie hatte mit ihren 94 Jahren in den letzten Wochen sehr stark abgebaut, aber noch letzte Woche Quedo aktiv in der Gruppe gestreichelt.

Mit der Pflegedienstleitung war abgesprochen, dass wir sie im Zimmer besuchen dürfen, nur leider kam von ihr keine Reaktion mehr. Sie verweigert seit Tagen Essen wie Flüssigkeitzufuhr.

Zum Abschied ergriff sie meine Hand. Es wird wohl die letzte Begegnung gewesen sein.

1. Hilfe - VerbandDas Therapiehundeteam hatte ein interessantes Seminar-Wochenende zu den Themen 1. Hilfe beim Hund, sowie Beschwichtigungs-Signale und Stresszeichen des Hundes.

Zukünftig werde ich Quedo und andere Hunde noch genauer beobachten und versuchen zu lesen.

Etwas leidend wirkt Quedo nachdem er die Pfote beim 1.Hilfe Seminar von mir verbunden bekommen hat. So schlimm war es aber nicht zwinkernd

Yannik13-01-2012Tiergestützte Therapie bei einem 10 jährigen Jungen mit Mehrfachbehinderung.

Yannik genießt die Nähe zu Quedo, der ruhig auf der Seite liegt. Mit seinen Händen wühlt er im Fell.

Auch beim Wiedersehen war die Anziehung beider zu spüren. Quedo nahm über Lecken der Hand Kontakt zu ihm auf - Yannik fing an ihm im Fell zu kraulen und lächelte dabei lächelnd

 

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Eltern.

 

Justin28-02-2012Was ein Schnappschuß!

Justin hatte heute riesigen Spaß mit Quedo spazieren zu gehen.

Er marschierte zwischendurch oder streichelte Quedo den Rücken :-)

LachendLachendLachend

Martin27-02-2012Martin hat gerade eine schwierige Phase. Er schläft teils in den Nächten nicht und kann daher nicht beschult werden.

Es gibt wenig was ihm Freude macht!

Der Spaziergang mit Quedo läßt ihn zwar auch auch nicht strahlen, bringt aber Abwechlung in seinen Alltag.

Benutzermenü

Counter

Anzahl Beitragshäufigkeit
278138